Ernst-Reuter-Schule


Ernst-Reuter-Schule

Mit mehr Sicherheit ans Ziel

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Ernst-Reuter-Schule bestanden alle ihre Fahrradprüfung
„Alles richtig gemacht super“, riefen einige Klassenlehrer der Ernst-Reuter-Schule ihren Schülerinnen und Schülern mit dem gelben Brustleibchen und den schwarzen Nummern zu. Die Viertklässler strahlten und fuhren beherzt weiter. Auf dem Schulhof der Grundschule war eine Trainingsfläche aufgebaut, auf dem jeder Teilnehmer zeigen konnte, ob er die Verkehrsregeln kennt und wie er sie beherrscht. Es galt Stopp-Schilder zu beachten, Kreuzungen mit unterschiedlichen Vorfahrtsregelungen zu überqueren, Baustellen zu umfahren, sich beim Linksabbiegen richtig zu verhalten und vieles mehr. Die beiden Polizisten der Jugendverkehrsschule beobachteten die Verkehrsteilnehmer mit geschulten Blick.

Am Vortag hatten die Kinder alle eine theoretische Prüfung in Form eines Prüfbogens, abgelegt wurde. Das Tragen eines Helmes beim Fahrradfahren war für alle selbstverständlich, schließlich können Radler zu jeder Zeit ungünstig fallen und selbst bei Stürzen ohne hohes Tempo kann es zu schweren Kopfverletzungen kommen, auch dies wurde während des Projektes ausführlich erklärt.
In diesem Alter findet der Übergang vom Schonraum in den fließenden Straßenverkehr statt. Die Schülerinnen und Schüler wurden angeleitet Verkehrssituationen richtig einzuschätzen, vorausschauend zu fahren und sich nicht in Gefahr zu bringen.
Mit großer Freude wurden die Fahrradführerscheine entgegengenommen. Das Fahrradtraining und die abschließende Prüfung ist fester Bestandteil des Schulprogrammes an der Ernst-Reuter-Schule.
Diese Mitteilung wurde am 06.11.2018 um 12:53 Uhr verfasst.

Weitere aktuelle Newsbeiträge:

Weihnachtszeit – magische Zeit

„Willkommen, liebe Zauberlehrlinge“, hieß es an der Ernst-Reuter-Schule.
„Wir nehmen euch heute Abend auf eine magische Reise in die Geschichte von Harry Potter mit.“
Die Mitteilung wurde am 02.01.2019 um 16:26 Uhr verfasst. • Komplette Mitteilung lesen

Erlebniskochen der Klasse 2a

Alle Kinder der Klasse 2a besuchten das Restaurant „Zum Forster Ungeheuer“ in Forst.
Die Mitteilung wurde am 02.01.2019 um 16:12 Uhr verfasst. • Komplette Mitteilung lesen

Weihnachtshund Pino an der Ernst-Reuter-Schule

Vor Weihnachten besuchte der weihnachtlich verkleidete Schulhund Pino die Schülerinnen und Schüler der Ernst-Reuter-Schule. Zusammen mit seinem Herrchen brachte er in einem speziellen Hunderucksack kleine Geschenke mit. Jedes Kind durfte sich aus dem Rucksack seine Überraschung herausholen. Das war ein riesen Spaß für Groß und Klein.
Die Mitteilung wurde am 13.12.2018 um 09:24 Uhr verfasst. • Komplette Mitteilung lesen

Hunderte Engelchen in der Ernst-Reuter-Schule

Zur Vorweihnachtszeit bastelten alle Schülerinnen und Schüler ihren ganz persönlichen Engel im Unterricht. So entstanden sehr individuelle Figuren, die jetzt den Weihnachtsbaum in der Mensa schmücken.
Die Mitteilung wurde am 04.12.2018 um 13:32 Uhr verfasst. • Komplette Mitteilung lesen